Gottesdienst und Gottes Dienst

Gottesdienst bedeutet, „dass unser Herr Jesus Christus mit uns redet durch sein heiliges Wort, und wir wiederum mit ihm durch Gebet und Lobgesang."
(nach Martin Luther)


Gott dient uns Menschen!

In erster Linie bedeutet Gottesdienst, dass Gott mich als Menschen anredet. Dann sehe ich mein Leben plötzlich in einem neuen Licht. Ich verstehe und empfinde mich neu. Ich spüre: Mein Leben wird gut durch Gott.
Und wie geht das vor sich, wenn Gott mich anredet? Zum Beispiel so:
Ein Wort oder ein Satz aus der biblischen Lesung berührt mich.
Ein Gedanke der Predigt spricht mich an.
Ein Lied verändert mich durch seine Botschaft und Musikalität.
Ein Psalm oder ein Gebet wird gelesen – und ich bringe mich darin restlos unter.
Ein Bild in der Peterskirche lässt mich nicht mehr los.
Eine Atmosphäre des „Ich darf einfach da sein“ entsteht, zum Beispiel durch die Anwesenheit der anderen Gottesdienstbesucher.


Wir laden jede und jeden herzlich zum Gottesdienst ein!

Zur Feier des Gottesdienstes laden wir Menschen jeden Alters und jeder Herkunft ein,
das Evangelium von Jesus Christus zu hören,
Trost und Zuspruch zu erfahren,
Orientierung und Stärkung für ihr Leben zu gewinnen,
innere Ruhe zu finden und
Gemeinschaft mit Gott und untereinander zu erleben.

 

Wir feiern Gottesdienst in vielfältiger Weise

Wir gestalten den Gottesdienst durch Musik und vielfältige Elemente in stimmiger Weise. Vom klassischen Kirchenlied und konzertanter Kirchenmusik über den großen Posaunenchor bis zur Pop-Band und zum Jugendsingteam sind alle Generationen und Stilrichtungen an den unterschiedlichen Sonntagen beteiligt.
In der Regel findet der Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Peterskirche statt und um 11.00 Uhr im Gemeindezentrum auf dem Egelsberg. Es gibt aber auch Abendgottesdienste und Jugendgottesdienste, Familiengottesdienste für Groß und Klein, ebenso die Kinderkirche und einmal im Monat die Kirche für kleine Leute (0-5 Jahre).

>> Termine aktuell