Stabübergabe im Posaunenchor

Zum ersten Mal leitete Michael Liebrich am vergangenen Sonntag, 4. Februar 2018, den Posaunenchor im Gottesdienst.

Wie jedes Jahr gestalteten die Bläserinnen und Bläser mit anspruchsvollen Instrumentalstücken und Liedbegleitungen einen musikalischen Festgottesdienst zur Jahreslosung. Für Michael Liebrich, der zu Jahresbeginn die musikalische Leitung des Posaunenchors übernommen hatte, war es der erste öffentliche Auftritt mit dem großen Chor, den Helmut Feuchter bis zum Jahreswechsel geleitet hat. Hochkonzentriert und präzise leitete Michael Liebrich die Musizierenden. Die Gottesdienstgemeinde wurde auf musikalisch vielseitige Weise einbezogen durch die rhythmisch wie harmonisch herausfordernden Begleitsätze und Stücke. So erlebten die Mitfeiernden gerade auch die Musik als „Quelle des lebendigen Wassers“, von der die Jahreslosung spricht (Offb 21,6).

In dem Gottesdienst wurde Michael Liebrich durch Pfarrer Hennig schließlich in sein Leiteramt offiziell eingeführt, für das Michael Liebrich neben seinem bläserischen Können und seinen musikalischen Leitungserfahrungen in anderen Ensembles auch das geistliche Anliegen der Verkündigung mitbringt.

Die Kirchengemeinde freut sich über die gelungene Stabübergabe und über das gute Zusammenwirken im Posaunenchor, sie wünscht Michael Liebrich und allen Bläserinnen und Bläser Gottes Segen für ihren wertvollen Dienst.

 

PCW Verabschiedungsfeier für Helmut Feuchter

Am Donnerstag den 28.12.2017 haben die Mitglieder des Posaunenchors eine ganz persönliche Abschiedsfeier für Helmut Feuchter veranstaltet.

Aktive und ehemalige Bläser waren eingeladen.

Durch die vielen Musikvorträge und Einlagen war es ein sehr kurzweiliger Abend und Helmut Feuchter konnte "ohne Verantwortung" diesen Veranstaltung sichtlich genießen.

In der anhängenden Galerie einige Bilder von diesem Abend.

 

Jubiläumskonzert und Verabschiedung von Helmut Feuchter als Chorleiter

Am Sonntag, dem 17.12.2017, fand das Konzert zum 25 jährigen Jubiläum des PCW in der Peterskirche statt.

Unser Chorleiter, Helmut Feuchter, der den Posaunenchor aufgebaut und  25 Jahre geleitet hat, wurde im Rahmen dieses Konzerts verabschiedet.

Pfarrer Hennig, Bürgermeister Züfle und Dieter Bischoff als Vertreter der Vereine von Weilheim haben die Arbeit von Helmut Feuchter gewürdigt.

Für sein Engagement wurde Helmut Feuchter von Friedrich Veil als Vertreter des ejw und Monika Röhm  und Meli Killtz für die Bezirksbläserarbeit geehrt.

 

Von der Stadt Weilheim hat Bürgermeister Johannes Züfle Helmut Feuchter die Ehrenmedalie der Gemeinde für seine geleistete Arbeit überreicht.

 

 

Sonntag 19.02.2017 10 Uhr Posaunenchor Konzert im Gottesdienst zur Jahreslosung

Der Posaunenchor im Konzert am 13.11.2016 mit seinem Leiter Helmut Feuchter

Ein besonderer Klang ertönt von den Emporen

Das offiziele Jahresfoto des PCW 2016

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Hesekiel 36,26


Nach der Bläserschulung in der ersten Woche des Jahres in Michelbach ist der Bläsergottesdienst zur Jahreslosung traditionell der erste große Auftritt für den Posaunenchor Weilheim im neuen Jahr. Dafür wird schon fleißig geprobt. Als Grundlage dient das Heft der Bläserschulung, aus dem Stücke wie „Festive Trumpet Tune“ von David German, Goodymoody von Leonard Paul und natürlich der Kanon zur Jahreslosung aufgeführt werden. Dies wird den Rahmen zum Gottesdienst mit Pfr. Eckhard Schlatter geben, in dem die Jahreslosung eine zentrale Rolle spielt.

Der Posaunenchor Weilheim unter der Leitung von Helmut Feuchter lädt Sie ganz herzlich zu diesem musikalischen und spirituellen Erlebnis ein.

 

 

Jahreskonzert in der Peterskirche

Jahreskonzert 2015 des PCW in der Peterskirche Weilheim

Peterskirche am Sonntag, 13.11.2016 17 Uhr

Der Posaunenchor der Ev. Kirchengemeinde Weilheim konte wieder sein Jahreskonzert in einer vollen Peterskirche dem begeisterten Puplikum präsentieren . Choräle, Gospels, Kirchenlieder aus neuerer Zeit, Musik aus Renaissance und Barock (z.B. Feuerwerksmusik), aus Rock und POP füllten den Raum.
Bei dieser Bläsermusik aus verschiedenen Epochen haben über 40 Bläser/innen mitgewirkt. Beide Jungbläsergruppen waren integriert. Auch in der Presse wurden die Interpreten lobend erwähnt. Im Anschluss an das Konzert waren alle Besucher zum Stehempfang eingeladen.

Luft nach oben" Juni 2016

unter diesem Motto fand der Deutsche Evangelische Posaunentag (DEPT) vom 3. bis 6. Juni 2016 in Dresden statt. Bis zu 17500 Bäser spielten in Dresden als größter Posaunenchor der Welt, mit dabei war eine Abordnung von unserem Posaunen Chor Weilheim.
Freitag und Samstagvormittag hat sich die Gruppe Dresden und Umgebung angeschaut. Am Samstag Abend besuchten wir ein Konzert des Schwäbischen Posaunen Dienst unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Hans-Ulrich Nonnenmann in der Kirche in Briesnitz.
Von dort ging es dann direkt zur Abendserenade ans Elbufer. Vor der beeindruckenden Kulisse von Dresden versammelten sich am Elbufer geschätzte 15000 Bläser und ihnen gegenüber ein 500 köpfiges Jugendorchester auf  den Elbterassen, die abwechselnd über die Elbe die Abendserenade spielten. Ein wunderschönes Abendkonzert mit tausenden Zuhörern. Beendet wurde das Konzert mit einem tollen Feuerwerk.

Höhepunkt des Posaunentags war der Abschlussgottedienst im Fussballstadion Dresden.17500 Bläser begleiteten mit ihrer Musik diesen Gottedienst an dem  ca. 13000  Besucher teilnahmen.

Beim Abschlussgottesdienst predigte  Margot Käßmann, Schirmherrin des Posaunentages, und bezog eindeutig Position gegen Fremdenhass.:  »Überzeugende Posaunenchöre können Mauern der Ausgrenzung und des Rassismus in Grund und Boden blasen und zum Einstürzen bringen wie in Jericho«

Tief beeindruckt und berührt vom Gottesdienst mit der gigantischen Bläserkulisse, dem überwältigenden Klang und den vielen kulturellen Eindrücken haben wir die Heimreise angetreten.

Weihnachtskonzert 13.Dezember 2015

Die Peterskirche bietet einen festlichen Rahmen für unser Weihanchtskonzert am 13.Dezember 2015

Bezirksposaunentag 2015 1.11.2015

Bezirksposaunentag am 01.November 2015 und Verabschiedung unseres langjährigen Bezirksposaunenwarts Helmut Feuchter

Nach 25 Jahren gibt Helmut Feuchter die Bezirksleitung der Posaunenarbeit in die Hände eines Bezirksleitungsteams(BLT). Von links: KMD Hans-Ulrich Nonnenmann (Landesposaunenwart), Siegfried Lederer (Bezirksposaunenwart von 1961-1991), Iris Däschler (ab 2015 BLT), Monika Röhm (ab 2015 BLT), Monika Feuchter, Helmut Feuchter (1991-2015), Melanie Kiltz (ab 2015 BLT).

PCW Familienausflug 16.5.2015

Ausflug des PCW zur Wimsener Höhle  (früher Friedrichshöle) mit anschließender Wanderung nach Zwiefalten zur Brauereibesichtigung

Kurrende - Weilheim

Seit vielen Jahren eine Tradition des PCW's. Am 2.Weihnachtsfeiertag fahren wir Plätze in Weilheim und Umgebung (Weiler und Ortsteile) an und spielen bekannte Weihnachtsmelodien.

Bilder auf dieser Seite sind Eigentum des PC Weilheim