Kirche aktuell

 

 

Urlaub im Pfarrbüro

Herr Pfarrer Hennig ist vom 29. Juli bis zum 19. August im Urlaub. Die Vertretung bei Bestattungen und in seelsorgerlichen Fällen übernimmt Herr Pfarrer Schlatter, Tel. 6883. Herr Pfarrer Schlatter hat vom 19. August bis zum 7. September Urlaub. Die Vertretung bei Bestattungen und in seelsorgerlichen Fällen übernimmt Herr Pfarrer Hennig, Tel. 909736.

Das Sekretariat im Pfarramt ist vom 7. bis zum 18. August geschlossen.

 


Die Kinderkirche macht Ferien!

Vom 30. Juli bis einschließlich 10. September macht die Kinderkirche Sommerferien. Am 17. September ist dann wieder Kinderkirche wie gewohnt um 10.00 Uhr im GH Marktplatz! Wir wünschen Euch schöne Ferien und freuen uns auf Euch im September.

 

 

DVDs der Konfirmation von Bezirk II am 21. Mai

Die von Herrn Wiedmann gefertigten DVDs der Konfirmation von Bezirk II am 21. Mai 2017 sind fertig und können im Pfarrbüro zu den gewohnten Öffnungszeiten abgeholt werden.

 

Großzügige Spende von Hans Rau für unsere Jugendarbeit

Anlässlich des 97. Geburtstages von Hans Rau durfte Pfarrer Schlatter vom Jubilar und seiner Gattin sowie seiner Familie wieder eine großzügige Spende für die Jugendarbeit der Kirchengemeinde in Empfang nehmen. Pfarrer Schlatter bedankte sich im Namen der Evangelischen Kirchengemeinde ganz herzlich für diese großartige Unterstützung unserer kirchlichen Jugendarbeit. Diese Spende ist ein wichtiger Beitrag zur Finanzierung der Stelle unserer Jugendreferentin Hanna Greif.

Ab dem kommenden Sonntag findet zum 5. Mal die viertägige Jugend-WG in den Jugendräumen des GZ Egelsberg statt, die von Hanna Greif und ihrem Team für die 25 Jugendlichen angeboten wird. Ebenso ist der Jugendtreff „Meeting Point“ am Mittwochnachmittag inzwischen Dank des Einsatzes von Hanna Greif und ihren ehrenamtlichen Mitarbeitern zu einem beliebten Anlaufpunkt für die Jugendlichen geworden. Die vielfältigen Angebote wie Streetball, Tischtennis, Billard, Tischfußball und Fußball, aber besonders auch geistliche Impulse und christliche Pop-Musik sind fester Bestandteil dieser Arbeit. Eine gute Resonanz finden auch die beiden Jungschargruppen, die sich um Hanna Greif mit Team am Donnerstag- und Freitagnachmittag im GZ Egelsberg regelmäßig treffen. Das KonfiCamp, die Konfi-Freizeiten und das Freizeitangebot der Amsterdam-Fahrt und der geplanten Fahrt nach Prag, sowie die Freizeiten in Kooperation mit der Evang.-methodistischen Kirche, runden die Angebote ab und begeistern viele Jugendliche für den Glauben an Jesus Christus.

Die Jugendarbeit der Evang. Kirchengemeinde ist auch weiterhin auf finanzielle Unterstützung in Form von Spenden angewiesen und wir danken an dieser Stelle allen Spenderinnen und Spendern ganz herzlich für ihre Unterstützung.

Pfarrer Eckhard Schlatter

 

Einladung zum Ausflug des Posaunenchors am Sonntag, 10. September

Bei der Hochzeit von Bettina & Martin Rubel ist der Kontakt zum Posaunenchor Laufen entstanden. Dieser feiert dieses Jahr auch ein Jubiläum. Wir sind freundlichst eingeladen zu einem Tag mit Gottesdienst und Erlebnis Zollernalb.

7.55 Uhr Abfahrt am Parkplatz Limburghalle mit Bus

9.35 Uhr Ankunft Kirche in Laufen an der Eyach bei Albstadt, Bläserprobe bzw. Spaziergang im Ort

10 Uhr Bläsergottesdienst mit PCLaufen + PCWeilheim + Pfr. aus Laufen

11.15 Uhr Ständerling / Small-Talk / Kennenlernen

11.45 Uhr Auf geht`s zum Mittagessen am Gemeindehaus neben der Kirche

Bis ca. 14 Uhr Mittagspause mit Indiaca-action u.a. , anschließend Wanderung nach Lautlingen zum Stauffenberg – und Musikinstrumente-Museum mit Führung. Bustransfer!

17 Uhr Heimfahrt

19 Uhr Ankunft Limburghalle

Kosten für die Busfahrt: 10 € Erwachsene // 5€ Kinder, Schüler u. Studenten

Jedermann ist zu diesem Ausflug herzlich eingeladen. Anmeldung sofort (bis spätestens 1. August) bei Helmut Feuchter, Dachsbühlweg 8, Tel. 8999 Email: helmfeu@web.de

 

Ladies Day 2017 – Ausflug nach Oberstdorf am Samstag, 30. September

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Ladies Day! Die Fahrt geht nach Oberstdorf. Wir starten am 30. September um 7.30 Uhr an den Fischer-Garagen. Nach einer Fahrt über die Schwäbische Alb und durch das schöne Allgäu erreichen wir Oberstdorf um 10.30 Uhr, wo wir eine Stadtführung durch das Städtchen bekommen. Um 12.00 Uhr endet diese am Hotel Trettachstüble, wo wir unsere Mittagspause machen. Um 13.45 Uhr geht es dann mit dem Marktbähnle vorbei an den wichtigsten, interessantesten und schönsten Stellen des Ortes. Die Fahrt mit dem Marktbähnle führt uns zum schönen Christles See, den wir um 14.45 Uhr erreichen, wo wir Zeit haben, einen Spaziergang am See zu machen oder Kaffee zu trinken, jeder so wie er möchte. Um 15.45 Uhr fährt uns das Bähnle zurück zum Bus. Nach einem schönen erlebnisreichen Tag mit hoffentlich schönen Eindrücken von der Bergwelt und der Natur geht es leider wieder zurück in die Heimat. Abendeinkehr machen wir dann um 18.00 Uhr im Hotel Rasthaus Seligweiler, wo wir den schönen Tag gemütlich ausklingen lassen. Die Rückkehr ist gegen 20.30 Uhr. Der Reisepreis in Höhe von 45 Euro ist bitte bei Anmeldung im Pfarrbüro zu bezahlen. Anmeldeschluss ist der 1. September! Ich würde mich freuen, viele wieder zu sehen! Eure Gaby Scheufele

 

 

Rückblick „Rock am Turm“ und Gemeindefest unter den Kastanien
„Rock am Turm“ und Gemeindefest unter den Kastanien am 15./16. Juli vor der Peterskirche in Weilheim

Mit einem Besucherrekord konnte das erfolgreiche Benefiz-Konzert „Rock am Turm“ aufwarten, das sich in diesem Jahr bereits zum 7. Mal jährte. Eröffnet wurde die Rockparty kurz nach 19.00 Uhr mit der Partyband „All inclusive“, die sofort das Publikum eroberte und ab den ersten Akkorden für ausgelassene Party-Stimmung sorgte. Schnell füllten sich das Zelt und der gesamte Platz mit weit über 350 musikbegeisterten Fans. Die sommerliche Abendstimmung und das leckere Catering sorgten für ein rundherum gelungenes Musikevent. „Preachers`n`Poets“ mit Pfarrer Eckhard Schlatter ließen es auf dem Kirchplatz dann wieder musikalisch krachen und zündeten ein Hitfeuerwerk der großen Rockklassiker der 70er und 80er Jahre mit Klassikern von Sweet, Manfred Mann und Police bis hin zur Gegenwart. Ein mitreißender Musikmix, der die Partystimmung perfekt machte. Ein weiteres musikalisches Highlight des Abends war der Auftritt des Jugendsingteams „Ecki`s Sister and the Bro“, die mit Hits wie „Summer of `69“ und „Mamma Mia“ in diesem Jahr auch ein Lied aus der eigenen Feder mit im Repertoire hatten und die das Publikum zum begeisterten Mitsingen und Mitklatschen brachten. Der musikalische Abschluss des Abends gehörte dann wieder „All inclusive“, die mit ihrem bunten Partymix und ihrer tollen Bühnenshow den ganzen Platz vor der Peterskirche noch einmal zum Tanzen wie zum Mitsingen und Mitklatschen brachten.

Als dann um 23.00 Uhr die letzten Akkorde verklangen, waren sich alle einig, dass es wieder ein rundum gelungener Abend war. Ein herzliches „Dankeschön“ allen ehrenamtlichen Helfer/innen, besonders dem Team der Tafelrunde, und selbstverständlich den Musiker/innen und allen, die mit ihren technischen Kenntnissen diese Veranstaltung möglich gemacht haben.

 

Der Sonntagmorgen startete mit dem Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden um 10.00 Uhr in der Peterskirche. Das Thema lautete (passend zum anschließenden Sponsorenlauf): „Auf die Plätze, fertig, los“. In diesem bunt gestalteten Gottesdienst stellten sich die 53 neuen Konfirmanden der Gemeinde vor und bekamen von der Kirchengemeinde ihre Bibeln.

Nach dem Gottesdienst sorgte der Sponsorenlauf mit 192 Läufer/innen für ein großes Hallo im ganzen Städtle, angeführt von Herrn Bürgermeister Züfle, Gemeinderat Rainer Bauer sowie Pfarrer Hennig und Pfarrer Schlatter. So wurde der stattliche Betrag von knapp 8.000 € erlaufen für die Finanzierung der Jugendarbeit der Kirchengemeinde, für die Musik in der Kirche und den Bau eines christlichen Krankenhauses in Kamerun. Herzlichen Dank allen Läuferinnen und Läufern und allen Sponsoren und allen, die diesen Lauf möglich gemacht haben!

Nach dem Lauf wartete zur Mittagszeit ein vielfältiges kulinarisches Angebot auf die Gäste, heiße und kalte Getränke und später Kaffee und Kuchen. Am sonnigen Nachmittag war Gelegenheit, zusammen mit den beiden Pfarrern und Jürgen Hildebrandt herzbewegende Lieder zu singen oder den Klängen der Wühle-Schulband zu lauschen. Die zahlreichen Bänke waren auch dank des guten Wetters und des bunten Programms den ganzen Tag über von den Besucher/innen gut gefüllt. Abgerundet wurde das Angebot mit vielfältigen Möglichkeiten wie Kinderschminken und natürlich dem Bau der Brio-Eisenbahn im Chorraum der Peterskirche. Den beeindruckenden Schluss- und Höhepunkt setzen Gabriele Bender und die Kinderchöre mit der Aufführung eines Singspiels zu Martin Luther. Tosender Applaus für die großartige musikalische und schauspielerische Leistung der Kinder, aber auch für die liebevoll inszenierte Bühne und Requisiten! Toll, was Gabriele Bender und fleißige Hände aus der Elternschaft des Kinderchors da realisiert hatten.

 

Ein ganz herzlicher Dank geht an alle beteiligten Mitarbeiter/innen und Helfer/innen, die mit großem Einsatz bei der Sache waren, an die Bands und Musiker, die Konfirmanden und ihre Eltern, an Gabriele Bender und die Kinderchöre samt Eltern, aber auch an die Sponsoren und Spender sowie an die Stadt Weilheim! Alle haben zum Gelingen des 9. Gemeindefestes beigetragen. Schön, was in Weilheim möglich ist!

 

Pfr. Matthias Hennig und Pfr. Eckhard Schlatter