Grüß Gott und herzlich willkommen!

Schön, dass Sie da sind!

Wir begrüßen Sie auf den Seiten der Evangelischen Kirchengemeinde in Weilheim an der Teck.

Hier bekommen Sie einen ersten Überblick über unsere Kirchengemeinde. Gerne können Sie auch persönlich mit uns Kontakt aufnehmen.

Hoffnungsgrüße

 

Nicht verpassen! „Hoffnungsgrüße“ jetzt anschauen und Freude teilen!

In der Zeit nach Ostern haben sich Menschen aus der Ev. Kirchengemeinde Weilheim Gedanken dazu gemacht.
Inspiriert wurden sie vom Frühling, der Natur in und um Weilheim - und dem Vertrauen auf Gott.

„Schaut hin!“ – Ökumenischer Kirchentag 13.-16.05.2021


In diesem Jahr findet der Kirchentag digital statt. Sie können also zu Hause spannende Veranstaltungen miterleben!
Es gibt z.B. Bibelarbeiten von Eckart v. Hirschhausen, Margot Käßmann und Winfried Kretschmann.
Oder Diskussionsveranstaltungen mit Angela Merkel, Jens Stoltenberg (NATO) und Mattea Weihe (Sea Watch).

Unser Vorschlag:
Verabreden Sie sich mit Bekannten, in der Familie oder Kirchengemeinde zu einem Vortrag , den sie anschauen.
Tauschen Sie sich anschließend digital oder auf einem Spaziergang darüber aus!
                
Die digitale Teilnahme ist kostenlos und leicht in der Bedienung.
Die Videos kann man auch noch nach dem Kirchentag anschauen!

Hier geht’s zum Programmflyer         

Hier geht’s direkt zum Ökumenischen Kirchentag www.oekt.de

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 06.05.21 | Trauerfeiern: bis zu 100 Gäste erlaubt

    An landeskirchlichen Trauerfeiern dürfen auch künftig mehr als 30 Menschen teilnehmen. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat einem entsprechenden Eilantrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg stattgegeben. Zugelassen sind demnach weiterhin bis zu 100 Gäste.

    mehr

  • 06.05.21 | Kirche gegen Antisemitismus

    Der Film „Jung und jüdisch in Baden-Württemberg“ zeigt, wie junge Juden sich in ihrer religiösen und sozialen Identität verstehen. Jochen Maurer, landeskirchlicher Pfarrer für das Gespräch zwischen Christen und Juden, erklärt, was Kirche gegen Antisemitismus tun kann.

    mehr

  • 06.05.21 | 450. Geburtstag - Lukas Osiander d. J

    Lukas Osiander der Jüngere wurde am 6. Mai 1571 in Stuttgart geboren und agierte im Streit um die richtige Fassung der lutherischen Lehre als scharfsininger und streibarer Theologe. Fast wäre er einem Attentat auf der Kanzel zum Opfer gefallen.

    mehr